HJK

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Aktuelles

Sport

In ihren Sitzungen vom 16.-19.02.2017 haben die Technische Kommission
sowie der Bundesausschuss Sportschießen in Wiesbaden über das Wettkampfprogramm der Deutschen Meisterschaften beraten.
Das nun beschlossene Programm wird bis zum Olympiajahr 2020 Bestand haben, bis dahin werden keine Disziplinen gestrichen oder neu eingeführt.
Die größten Änderungen betreffen die Auflagewettbewerbe. Mit dem Ziel einer Gleichbehandlung von Gewehr- und Pistolensportlern werden zukünftig in beiden Bereichen je drei Disziplinen angeboten. Für die Gewehrsportler bedeutet dies, dass sowohl auf 50 als auch auf 100 Meter die getrennte Ausschreibung von Diopter und Zielfernrohr wegfällt, dafür bestehen ab 2018 freie Wahl zwischen den beiden Visiertypen und gemeinsame Wertung in einem Wettkampf. Als dritte Pistolendisziplin neben Luft- und Sportpistole wird die freie Pistole auf 50m eingeführt.

Altersklassen Sportjahr 2018
Gewehr, Pistole, Flinte, Auflage








 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü